Hi, ich bin René

und ich liebe, was ich tue. Beeindruckende Bilder entstehen nicht durch Technik, sondern durch die Kreativität und Erfahrung des Menschen, der sie nutzt. Deshalb sind Fotografen auch nicht beliebig austauschbar.

Ich habe nicht nur Gesicht und Body im Fokus, sondern die Seele des Menschen. Somit mache ich keine Pass- oder Bewerbungsfotos, keine Massenabfertigung mit 20 Minuten Pauschalshootings.

Shootings mit mir sind individuell, vertrauensvoll und immer einer schöne Erfahrung. Im Portrait-Portfolio gibt es genug Beispiele dafür.


Ich kann zaubern!

Glaubst Du nicht? Dann lass Dich positiv überraschen. Erlebe ein neues Selbstwertgefühl bei einem inspirierenden Foto-Shooting und den unvergesslichen Moment, wenn Du Deine Bilder siehst. Spätestens dann habe ich Dir große Freude ins Gesicht gezaubert.


René als Trainer

Abschlussbild mit meinen Workshop-Teilnehmern und mir als Workshopleiter auf einem der AIDA Kreuzfahrtschiffe im Golf von Bengalen. Gerne helfe ich Menschen, sich fotografisch weiterzuentwickeln, ihre eigene Kreativität zu entdecken und mit viel Freude bessere Bilder zu schießen.


Weltoffen

Die Welt ist mein Zuhause geworden. Meine Reisen haben mir viele großartige Eindrücke beschwert und meinen Blick für die Einzigartigkeit der Menschen und Kulturen erweitert. Hier bin ich mit einem süßen Baby-Faultier im Amazonas Dschungel. Einer von vielen besonderen und unvergesslichen Momenten.


So geht’s weiter…

Jetzt das Du viel von mir gesehen und über mich erfahren. Nun möchte ich auch Dich kennenlernen und vielleicht schon bald mit Dir gemeinsam arbeiten. Du hast Interesse an tollen Fotos und denkst hier stimmt die Chemie? Dann nutze den Moment und nimm Kontakt auf – ich freu mich!


Beeindruckende Fotos entstehen nicht
durch Kamera-Features, sondern durch Vertrauen,
Kreativität und vor allem durch die Empathie des Menschen,
der hinter der Kamera steht. Durch die Kamera sehe ich die
Welt mit meinen Augen und kann dabei die Magie des
Moments für die Ewigkeit festhalten, wider der
Vergänglichkeit des Lebens.

Ich habe mit Menschen gearbeitet, die
Hemmungen oder jahrzehntelang Angst hatten,
fotografiert zu werden und mit solchen, die regelrecht
erblühen vor der Kamera. Sie alle haben mir vertraut und
sind mit tollen Erfahrungen und wundervollen
Bildern nach Hause gegangen.